Beim Iron-Man-Wettbewerb “Challenge Roth 2019” wurde auch in einer eigenen Klasse für aktive Feuerwehrleute gestartet. Sonia Rothe von der Freiwilligen Feuerwehr Zinzendorf holte hierbei in der “Firefighter WM”, den zweiten Platz der Damen.In 12:27 Stunden “finishte” sie die Triathlon-Langdistanz von 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42 km Laufen. Bei dem Wettkampf der bereits am 7. Juli stattgefunden hattem war Rothe zwar als Mitglied des Schwimmvereins Straubing gemeldet, hielt aber zugleich die Wörther Farben hoch. Den ersten Platz in der Feuerwehr-Damenklasse errang nadine Lande vom TUD Weilnau in 11:31 Stunden. Quelle: Donau Post vom 8.8.2019weiterlesen >>

Zahlreiche Bürger waren der Einladung gefolgt sich das Bauvorhaben erläutern zu lassen. Nach Begrüßungen durch den 1. Kommandanten Franz Beil und dem Bürgermeister Anton Rothfischer, stellte Thomas Ebner das Projekt vor. Dabei wurden alle Schritte erklärt, die zum jetzigen Stand der Planungen geführt haben und für und wieder der verschiedenen, diskutierten Möglichkeiten dargelegt. Dabei wurde mehrfach herausgehoben, dass mit diesem Gebäude nicht nur ein Gerätehaus gebaut wird, sondern ein Haus für die gesamte Dorfgemeinschaft. Der geplante Versammlungsraum mit Küche und WC-Anlagen soll allen Zinzendorfer Vereinen und Gruppen zur Verfügung stehen. Das gesamte Gebäude wird barrierefrei gestaltet, was zwar Mehrkosten verursacht aber dem Bauausschuß ein wichtiges Anliegen war. Die letzten Planänderungenweiterlesen >>

An der diesjährigen Auffrischung der Erste-Hilfe-Kenntnisse nahmen unter der Leitung von Dr. Michael Bunz und Florian Katscher 17 Zinzendorfer teil. In praktischen Übungen konnten HLW und stabile Seitenlage geübt werden, sowie der Umgang mit dem AED. Des weiteren wurden verschiedene Verbände geübt und allgemeines Wissen wiederholt.  weiterlesen >>

am 22. Oktober fand in Wörth eine Großübung statt an dem die Ortsfeuerwehren beteiligt waren. Zinzendorf war mit zehn Aktiven tatkräftig dabei und konnte die Drehleiter erfolgreich mit Wasser versorgen. Zeitungsbericht in der Mittelbayerischen weiterlesen >>